AS MearchBox

AS MearchBox
Komponente für Windows und Unix

Im Zeitalter der Informationstechnologie spielt die Qualität einer Adresse als wichtige Information eine zentrale Rolle für die genaue Analyse der eigenen Kunden und Interessenten. Einerseits ermöglicht diese Analyse eine optimale Einstufung und Behandlung der bestehenden Kunden, andererseits können mögliche, potentielle neue Zielgruppen identifiziert und individuell angesprochen werden. Nicht zuletzt steht außer Frage, dass Dubletten in den für diese Ansprachen verwendeten Mailings und Aktivitäten vermeidbare Kosten und Imageschäden verursachen.

Die Besonderheit

Die Besonderheit bei der AS MearchBox ist die wissens- und regelbasierte Analyse aller Bestandteile einer Adresse, die eine genaue Beurteilung der einzelnen Teile entsprechend ihrer Bedeutungen erst möglich macht. Daneben besticht die AS MearchBox durch eine einfach zu handhabende, flexible Definition der Entscheidungsmodelle, die praktisch jede gewünschte, individuelle Einstellung ermöglicht. Hochmoderne Verfahren sorgen trotz der sehr aufwendigen Vorgehensweise dennoch für eine außergewöhnlich gute Performance.


Anwendungsgebiete

  • Auffinden aller potentiellen und sicheren Dubletten innerhalb eines oder mehrerer Bestände in einem Verarbeitungsschritt, z. B. für ein Mailing
  • Vergleichen eines Bestandes mit einer Referenz, um z. B. zusätzliche Daten anzureichern oder Bestände zusammenzuführen
  • Basisbereinigung der Adressdaten (Data Cleansing) innerhalb eines Data Warehouses, um spätere Fehlinterpretationen zu vermeiden
  • Eingabekontrolle bei der Erfassung oder beim Import neuer Adressen zur Vermeidung von Dubletten
  • Performante, fehlertolerante und zielgerichtete Online-Suche

Der Nutzen

  • Schaffung eines bereinigten Adressbestandes in Datenbanken, Applikationen und Systemen
  • Dauerhafte Beibehaltung der Qualität durch Online-Prozesse
  • Sicherstellung des unternehmenseigenen Qualitätsstandards beim Import externer Adressen
  • Exakte, repräsentative Datenanalyse durch hochqualitative Basisbereinigung (Data Mining)
  • Kostenersparnis und Imagegewinn bei Mailings durch die Vermeidung von doppelten Aussendungen
  • Zeitersparnis bei der Online-Suche und der Neuerfassung von Adressen

Leistungsmerkmale

  • Basisanalyse eines Adressbestandes
  • Identifikation von Dubletten in einem oder mehreren Beständen
  • Ähnlichkeits-, zufalls- oder prioritäten-gesteuerte Erzeugung der Kopf- und Folgedubletten
  • Markierung der Kopf-, Folge- und Einzeladressen sowie deren Ausgabe in Clean- und Dublettenlisten
  • Vergleich eines Bestandes mit einer Referenz (Bestandsvergleich)
  • Synchronisation des analysierten Adressbestandes bei Änderungen des Originalbestandes
  • Online-Suchroutine zur Einbindung einer hochqualitativen und performanten Suche und Eingabekontrolle (Vermeidung von Dubletten bei der Neueingabe) in jede Appliaktion und jeden Prozess
  • Exportfunktionen für die Weiterverwendung der Match-Ergebnisse (Export der Ergebnisse mit sämtlichen Teilergebnissen, Gruppen-, Dubletten-und Cleanlisten, etc.)
  • Grafische Konfiguration zur Festle-gung, Verwaltung und Wiederverwendung aller Parameter und Entscheidungsmodelle
  • Wissens- und regelbasierte Analyse der Namen
  • Analyse der Anschrift zur Vorbereitung des eigentlichen Vergleichs
  • Optimierte, wiederverwend- und veränderbare Entscheidungsmodelle für spezifische Abgleichsaufgaben
    (z. B. Privatpersonen, Organisationen mit und ohne Ansprechpartnern, Mischbestände, etc.) und zur Vermeidung von Over- und Underkill
  • Vordefinierte Vergleichsfelder für Geburtsdatum, Telefon- und Faxnummern, E-Mail-Adressen, etc.
  • Zusätzliche frei konfigurierbare Vergleichsfelder
  • Vielzahl mathematischer Vergleichsmethoden (z. B. Levenshtein, Bigramme, Trigramme, etc.)
  • Kontextspezifische Vergleichsmethoden für Namen von Privatpersonen und Organisationen, PLZ, Ort, Straße und Hausnummer, Organisationstypen, Geburtsdatum, etc.
  • Mehrere phonetische / phonologische Verfahren zur Indexgenerierung und zum Vergleich
  • Berücksichtigung länderspezifischer Gegebenheiten mittels einstellbarer Ländercodes